wohnbau 220 neu

fusion5

innogy logo 350x500

Logo Karstadt Sports neu 4C

magnethandel logo 500

  • Home

U19 - News

Assindia Cardinals U19 – Mit Kampfgeist und respektvollem Auftritt bei den Jets

Das vorletzte Season Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer der U19 Regionalliga, die Troisdorf Jets, konnte im Kräftevergleich nicht ungleicher sein. Auf der einen Seite eine maximal ausgelastete Sideline der Troisdorfer und auf Seiten der Cardinals ganze 22 Spieler!

Leider verletzte sich ein Cardinal beim aufwärmen, so dass es nur noch mit 21 Spielern in die Partie ging.

Die Cardinals begannen das Spiel mit dem KickOff. Die Troisdorfer schickten im ersten Drive ihr Startingteam auf das Feld und schon kurze Zeit später stand es nach einem langen Pass und Run in die Endzone 07:00.

01 TJvsAC

Die Essener Offense versuchte in ihrem ersten Drive einiges, aber man merkte aufgrund der Vielzahl an fehlenden Spielern, dass es enorme Abstimmungsprobleme gab. Nach dem Punt benötigten die Troisdorfer 4 Plays um nahe an die Endzone der Cardinals zu kommen. Die ebenfalls nicht in dieser Formation eingespielte Defense der Cardinals, machte es den Troisdorfern so schwer wie möglich das Feld zu überbrücken, mußte jedoch die nächsten Punkte im 1 Quarter hinnehmen. (14:00)

02 TJvsAC

Im 2 Quarter konnten sich die Essener nicht entscheidend aus ihrer eigenen Hälfte befreien und mußten nach einem incomplete Pass im 4 Versuch, das Angriffsrecht an die Troisdorfer an der eigenen 35yd abgeben. Trotz QB Sack im Backfield und erfolgreichem Blocken der Angriffsversuche, standen die Troisdorfer kurz darauf wieder 20yd vor der Endzone der Essner und zogen durch einen Lauf und einem weiteren erfolgreichem Pat auf 21:00 davon. Noch vor der Halbzeit erhöhten die Jets auf 28:00.

04 TJvsAC

Nach der Halbzeitpause lief es für die Offense der Cardinals etwas besser und man erzielte respektable Raumgewinne, jedoch ließen die Jets nicht mehr zu. Die Cardinals Defense konnte im 3 Quarter ihrerseits sämtliche Bemühungen der Jets, weitere Punkte auf das Scoreboard zu bekommen, erfolgreich verhindern.

03 TJvsAC

Gleich zu Beginn des letzten Quarter, legten die Troisdorfer aber noch einmal mit einem Touchdown zum 34:00 nach. Der PAT konnte aufgrund eines mißlungenem Snap nicht in einen Punkt umgewandelt werden. Kurz vor Spielende stellten die Jets nach einem langem Pass vor die Endzone und kurzem Run den Endspielstand von 40:00 zu her. Der versuchte PAT wurde vom Kicker der Jets dabei an die Stangen platziert und brachte somit keine Punkte ein.

Trotz der klaren Niederlage zollten auch die Coaches der Jets den Jungs aus Essen großen Respekt, dass sie zum Spiel mit diesem Rumpfkader überhaupt angetreten waren. Das Team hat großartigen Kampf- und Teamgeist im gesamten Spiel gezeigt! Bewundernswert war die Einstellung  an diesem Gameday, sich nicht kampflos dem Jets zu ergeben.

Auch wenn die Vorzeichen sehr ungleich waren, war es ein äußerst faires und gutes Regionalligaspiel beider Teams ohne nennenswerte Strafen oder Verletzungen.

An dieser Stelle Gratulieren die Assindia Cardinals den Troisdorf Jets zur perfect Sesaon 2018 und dem damit verbundenen Aufstieg in die GFLJ.

Das letzte Spiel in dieser Season bestreiten die Cardinals mit einem Heim DoubleHeader gemeinsam mit der U16 gegen die Bonn Gamecocks am 22.10.2017 ab 11 Uhr an der Bäuminghausstrasse in Essen-Altenessen.

(14:00 | 14:00 | 00:00 | 12:00)

Fotos: Oliver Jungnitsch

Drucken E-Mail

Assindia Cardinals U19 – Das letzte Auswärtspiel 2017

OJ 0317 2017 06 24OJS 5437
Foto: Oliver Jungnitsch

Am kommenden Samstag 07.10.2017 gehen gleich 2 Cardinals auf die Reise nach Troisdorf. Um 11 Uhr startet das Spiel unserer U19 und um 15 Uhr das Spiel der U16 gegen die Troisdorf Jets.

Für die Troisdorfer, die bereits als Meister der U19 Regionalliga NRW feststehen und somit im nächsten Jahr in der GFLJ antreten, ist es das letzte Spiel der laufenden Season 2017. Das Team wird den Anspruch haben, die Season als „Perfect Season“ abzuschließen, um für die zukünftigen Gegner auch ein Zeichen zu setzen.

Entsprechend schwer wird es für das Team um HC Frece hier noch für eine Überraschung zu sorgen. Man konnte bereits im Hinspiel in Essen feststellen, das beim 00:56 das Team aus Troisdorf sehr dominierend das Spielgeschehen auf dem Platz gestaltet hatte.

Sicherlich werden die Essener versuchen, diesmal Punkte auf das Scoreboard zu bekommen, jedoch wird dies nicht so ganz einfach werden.

Dennoch freuen sich die Spieler der Cardinals auf diese Partie, denn letztendlich haben sie nichts zu verlieren, sondern können erhobenen Hauptes nach dem Spiel das Feld verlassen, da sie sich mit einem Rumpfkader dem bis dato ungeschlagenem Meister der Regionalliga gestellt haben.

Drucken E-Mail

Assindia Cardinals Junioren – Der nächste DoubleHeader steht an !

gamedaybanner 23092017

U16 Assindia Cardinals

Nachdem der ursprüngliche angesetzte DoubleHeader zum Rückrundenstart am 09.09. sprichwörtlich ins Wasser gefallen ist, starten diesmal die U16 Junioren der Cardinals am den Samstag 23.09. um 11:00 Uhr an der Bäuminghausstr. gegen die Cologne Falcons.

Es gilt die Hinspielniederlage (22:16) wett und weiteren Boden nach oben gut zu machen. Dass das Team um HC Döhring dies unbedingt möchte, haben sie am vergangenen Samstag gezeigt. Bei den Neuss Legions gab es einen ungefährdeten 6:38 Sieg.

U19 Assindia Cardinals

Im Hinspiel unterlag das Team in Langenfeld nur knapp mit 22:17 und das war eher dem Umstand geschuldet, dass dieses Spiel nur aufgrund eines entscheidenen Fehlers der Cardinals aus der Hand gegeben wurde.

Im Rückspiel auf eigenem Feld, möchten das Team nun zeigen, dass die Longhorns durchaus zu schlagen sind. Die Langenfelder reisen mit einer Heimniederlage (0:33) gegen die Troisdorf Jets im Gepäck nach Essen an. KickOff ist um 14:30 Uhr

Ob aber die extrem lange Spielpause der Cardinals positive oder doch eher negative Auswirkungen hatte, wird man sehen müssen.

Aufgrund der Spielverlegung vor den Sommerferien der Teams aus Solingen (2x) und Bielefeld (1x), die nun auch noch ihre Teams vom Ligabetrieb abgemeldet haben, hatten die Cardinals ihr letztes Meisterschaftsspiel vor genau 3 Monaten, am 24.06. gegen die Jets aus Troisdorf!

Somit bleiben den Junioren der U19 Cardinals nur noch 3 Spiele in dieser Season, sich zu präsentieren.

Mit Lautstarker Unterstützung von unserer Heimtribüne wird es sicherlich für beide Teams einfacher, die Punkte in Essen zu behalten. Vor und während der Spiele, wird durch unsere ehrenamtlichen Teamhelfer wie immer für das leibliche Wohl der Zuschauer gesorgt.

Drucken E-Mail

Assindia Cardinals U19 – Guter Anfang, schlechtes Ende

Bericht3
Bei bestem Footballwetter empfing am Samstag den 23.09.2017 das Team um HC Frece die Longhorns aus Langenfeld zum Rückspiel auf der BSA Bäuminghausstr. in Essen.

Nach einer Schweigeminute für den verstorbenen Frank Zupanc, ging es dann um 14:30 mit dem KickOff für die Cardinals pünktlich los. Es war das erste Spiel nach genau 3 Monaten Pause (!), da die Verantwortlichen aus Solingen und Bielefeld ihre U19 Teams zwischenzeitlich vom Spielbetrieb abgemeldet haben.

Der erste Drive der Longhorns konnte von der Defense der Cardinals in der eigenen Hälfte gestoppt werden und der geblockte Punt lieferte den Essenernden ersten Drive an der Longhorns 40yd. Jedoch konnte aus der aussichtsreichen Position kein Kapital geschlagen werden, im Gegenteil. Durch Strafen brachte sich Offense in die eigene Hälfte zurück. Der 4 Versuch wurde ausgespielt, aber es reichte dabei nicht für einen neuen First Down.

Im 2 Drive der Longhorns ging es sehr schnell in Richtung Endzone der Cardinals. Mit einem Pass über 13yd in die Endzone folgten dann auch die ersten Punkte der Gäste.Der Versuch der 2 PTC konnte jedoch erfolgreich verhindert werden.

Im Gegenzug nach dem Return und begünstigt durch eine 15yd Strafe, stand die Offense der Cardinals an der 33yd der Longhorns. Ein schöner Lauf an die 10yd der Gäste, brachte die Cardinals an die Endzone. Im 3.ten Versuch konnte #1 RB Maxim Melot de Beauregard das Spielgerät mit Hilfe seiner Teamkollegen über 3yd in der Endzone der Longhorns unterbringen. Der Versuch der 2 PTC wurde von den Langenfeldern geblockt und somit hieß es im ersten Quarter 6:6.Bericht1

Mit ihrem nächsten Drive im 2 Quarter der ausschließlich durch Laufspiel bestimmt war, standen die Longhorns wieder sehr schnell an der 10yd der Cardinals. Der Touchdown ließ nicht lange auf sich warten und diesmal konnte die 2 PTC nicht verhindert werden. Mit einem 6:14 ging es dann in die Halbzeit.

In Halbzeit 2 starten die Cardinals mit einem sehenswerten KickOff Return und weiteren guten Spielzügen, wurden jedoch letztendlich an der 38yd der Longhorns gestoppt und gaben das Angriffsrecht ab.

Der Gäste QB bewies mit seinem Pass über 37yd in die Endzone, das nicht nur das Laufspiel erfolgreich lief. Die Langenfelder schraubten nach dieser Aktion das Ergebnis durch einen Touchdown und einer 2 PTC auf 6:22 hoch.

Die Cardinals gaben sich nicht geschlagen, die Offense kam bis an die 5yd der Longhorns, doch ein Fumble begrubdie Aussicht auf Punkte.

Im letzten Quarter keimte einmal kurz etwas Hoffnung auf, dem Spiel noch einmal eine Wende zu geben. Im 4 Versuch und Inches vor der Endzone der Longhorns, brachte diesmal #10 QB Martin Chromik mit einem kurzen Lauf Punkte für die Essener auf das Scoreboard. Weitere Punkte gab es jedoch nicht (12:22).Bericht2

Bei noch 3:36 auf der Uhr wäre es mit diesen 2 Zusatzpunkten noch einmal möglich gewesen zumindest ein Unentschieden zu erreichen. Der Versuch eines OnsideKick brachte keinen Erfolg,um somit das Spielgerät noch einmal schnell zurück zu bekommen.

Nach einem First Down an der Essener 35yd lief der QB der Longhorns selber und erhöhte damit auf den Endstand von 12:28.

Fazit: Viele gute Ansätze, die aufgrund leichter Unkonzentriertheit in der Ausführung,nicht zu Punkten geführt haben.

Bei jetzt noch maximal 2 Spielen (Troisdorf Jets / Nachholspiel Bonn Gamecocks) wird das Team U19 Cardinals aller vorraussicht nach, die Saison als Vierter in der Regionalliga NRW abschließen.


Assindia Cardinals vs.Langenfeld Longhorns 12:28 (06:06 | 00:08 | 00:08 | 06:06)
00:06 Longhorns 13-yds-Pass, Conversion failed
06:06 Maxim Melot de Beauregard 3-yds-Lauf, Conversion failed
06:14 Longhorns 10-yds-Lauf, Conversion
06:22 Longhorns 37-yds-Pass, Conversion
12:22 Martin Chromik 1-yds-Lauf, Conversion failed
12:28 Longhorns 35-yds-Lauf, Conversion failed

 

Zur Fotogalerie
Fotos: Olaf Melot de Beauregard

Drucken E-Mail

🚨🚨 JUGEND-DOUBLEHEADER ABGESAGT


 
regenAufgrund der anhaltenden Regenfälle fällt der heutige Jugend-Doubleheader buchstäblich ins Wasser. Beide Spiele müssen für heute abgesagt werden, da auf dem Platz an der Bäuminghausstrasse heute nur Wasserball gespielt werden könnte.
 
Über einen Nachholtermin informieren wir an selber Stelle.

Drucken E-Mail

enderling

ohagen 610x136

loewe 220 neu

docasports 220

Gelenk- und Sportklinik Rhein/Ruhr