wohnbau 220 neu

fusion5

innogy logo 350x500

nutrixxion 250x91 grn

magnethandel logo 500

U16 - News

Erste Eindrücke der U16 für die Saison 2019

Wo stehen wir in der Vorbereitung?
Das war wohl die Fragestellung beim ersten Scrimmage am Sonntag bei den Paladins in Solingen.

62 Tage vor dem Saisonauftakt gegen die Troisdorf Jets, wollte nicht nur der Trainerstab wissen wo die grössten Baustellen sind.
Auch die Spieler, seien es die Rookies aus der U13 oder die Neulinge in diesem wunderbaren Sport, wollten endlich sehen was sie in der anstehenden Spielzeit erwartet.
Für die Seniors war es interessant zu sehen wie sich die Frischlinge an ihrer Seite machen. Eins vorweg, es gab wie zu erwarten noch viele Stellen, an denen Verbesserungsbedarf besteht.

Dennoch konnte man auch mTeam U16it Freude sehen das sich das Team, langsam aber sicher, findet und zusammenwächst.

Jetzt aber zum geschehen des Tages. Das Scrimmage wurde in 2 Teile aufgeteilt. Im ersten Teil wurde im 9er Tackle Modus gespielt, da die Paladins in dieser Saison in der U16 Verbandsliga NRW 9er Tackle spielen. Dieser Teil des Scrimmages war für unsere U16 ungewohnt und daher auch durch einige Missverständnisse geprägt. Die Paladins zeigten das sie auch schon recht weit mit ihrer Vorbereitung sind. Sie stellten unsere Jungs vor die eine oder andere Aufgabe. Das bedeutete allerdings nicht, dass dieser Abschnitt ohne Wert für die Coaches gewesen wäre. Hier konnten sie auf die individuellen Stärken und Schwächen der Spieler schauen. Wertvolle Erkenntnisse im taktischen Verhalten konnten anschließend im 11er Modus gewonnen werden. Hatte die Mannschaft im 9er Tackle noch das ein oder andere Problem, war es im 11er schon ganz ordentlich. Natürlich gab es auch hier noch einige Baustellen, aber die Seniors führten ihre neuen Teamkammeraden routiniert in die jeweiligen Spielsituationen. Offense wie Defense zeigten das wir in der kommenden Saison keine leicht zu schlagenden Gegner sein werden, auch wenn sich das Gesicht des Teams nach der letzten, sehr starken, Saison enorm verändert hat. Bei aller Freude über das gelungene Scrimmage haben wir leider einen längeren Ausfall, durch einen Armbruch, zu beklagen. Von diese Stelle noch einmal gute Besserung!

Was bleibt als Resumé von diesem Sonntag?Staff-Team
Es gibt noch viel Arbeit für das Team. ABER, es sind gute Ansätze zu sehen, welche für die kommende Saison hoffen lassen.

Außerdem haben wir wieder einmal tolle Eltern im Team. Egal was anstand, Catering; Trikotverteilung; Aufbau; Abbau; Spenden für die Verpflegung der Spieler; Transportmöglichkeiten für Spieler und Material. Alle standen sofort mit Tatendrang und Engagement zur Verfügung.

Weiter so, dann wird aus dem Team eine große Football-Familie ;-)

Der nächste Meilenstein wird das Trainingscamp in Rheine sein.

 

 

Fotos: Sepp Grüters(photos4sports) / Privat

Drucken E-Mail

Mitspieler gesucht!

19ac16 wewantyouDu bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Du möchtest Dich sportlich betätigen? Teil eines coolen Teams sein? Eine wichtige Position einnehmen? Respekt für Deine sportliche Leistung bekommen?

Dann bist du in der Cardinals Familie absolut richtig. Teamgeist, Zusammenhalt, Spaß, Respekt, Wille, Disziplin und Freundschaft. Das ist American Football!

Unser Training besteht nicht nur aus Kraft- und Konditionseinheiten, sondern lebt vor allem von Taktik. Bei uns wird niemand ins kalte Wasser geschmissen. Unsere Coaches und die Staff-Teams stehen euch beim Training jederzeit gern und helfend zur Seite und unsere Spieler freuen sich immer über neue Spieler, egal welchen Alters, Größe oder Gewichtsklasse!

Also traut euch und meldet euch zum Probetraining an, einfach per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Und natürlich freuen sich auch unsere anderen Jugendteams über neue Gesichter! Hier gibt's die Ansprechpartner!

Drucken E-Mail

U16 – Mit eindrucksvollem Sieg gegen die Jets in die Sommerpause

Nachdem das Team im Heimspiel gegen die Typhoons den direkten Vergleich leichtfertig mit einer durchwachsenen Leistung vergeben hat, präsentierte man sich in Troisdorf bei den Jets hochkonzentriert.

Durch diesen Sieg und noch 2 verbleibenden Spielen erhält man sich zumindest die Chance, am Ende der Saison die Nase doch noch vor den Typhoons zu haben.

Bei sommerlichen Temperaturen und dem KickOff der Cardinals startete das Spiel bei den Troisdorf Jets.

Die Defense der Cardinals konnte gleich den ersten Drive der Jets stoppen und erzwang somit einen Punt und das Angriffsrecht.TJAC002 Kurz darauf waren bereits die ersten Punkte auf dem Scoreboard. Nach schönem Pass von Ben Berges war es Joshua Stuhlmacher mit dem Touchdown. Den PAT verwandelte Finn in der Wische zur frühen Führung von 00:07 in diesem Spiel.

Die erneut starke Defense ließ auch im 2 Drive der Jets nichts zu und die Cardinals Offense stand wieder auf dem Feld. Mit vielen Laufspielzügen arbeitete sich das Team in die Hälfte der Jets, bevor Ben Berges mit einem Pass Cihan Yaldiz in Szene setzte und dieser den Ball in die Endzone der Jets beförderte. Erneut Finn in der Wische ganz sicher mit dem Extra Punkt zum 00:14.TJAC001

In der Defense schlichen sich nun kleine Unkonzentriertheiten ein und die Jets kamen somit in Fieldgoal Range. Der Versuch gelang den Troisdorfern und sie verkürzten auf 03:14. Mit diesem Zwischenstand ging es in die Halbzeitpause.

Mit dem KickOff zur zweiten Halbzeit, war es erneut Joshua Stuhlmacher der zum Return ansetzte und das Troisdorfer Kicking Team stehen ließ und in den Ball in die Endzone trug. Finn in der Wische erhöhte mit dem Extra Punkt auf 03:21.

Nun stand die Defense der Cardinals wie eine Mauer und die Jets mussten erneut Punten. Die Offense startete somit in guter Position und nach 2 Läufen durch Yannick van der Sanden stand es bereits 03:27.

Die Offense der Jets versucht nun mit Pässen das Feld schnell zu überbrücken. Der Quarterback der Jets fand jedoch hier nicht seinen Receiver wie gewünscht, sondern der Ball landete bei Leon Maul für eine Interception. Den Abschluss dieses Drive konnte Alan Dzogovic für sich verbuchen. Nach Pass von Ben Berges schraubte dieser die Führung auf 03:33 für die Cardinals nach oben.

Erneut konnten die Cardinals Defense die Jets stoppen und erzwangen einen weiteren Punt.TJAC003 Mit einem 60yd Run Touchdown nach Pass von Ben Berges war es wieder Joshua Stuhlmacher, der weitere Punkte auf das Scoreboard zum 03:39 brachte.

Kurz vor Schluss konnte Vincent Bujalla einen Pass der Jets intercepten und die Cardinals Offense kam erneut auf das Feld. Daniel Milke mit einem Touchdown und Finn in der Wische mit dem Extra Punkt, setzten den Schlusspunkt zum 03:46.

Ein in der Höhe verdienter Sieg, mit einer geschlossenen Teamleistung gegen recht harmlose Jets.

U16 Troisdorf Jets vs. Assindia Cardinals 03:46

00:06 TD Joshua Stuhlmacher
00:07 PAT Finn in der Wische
00:13 TD Cihan Yaldiz
00:14 PAT Finn in der Wische
03:14 FG Troisdorf Jets
03:20 TD Joshua Stuhlmacher
03:21 PAT Finn in der Wische
03:27 TD Yannick van der Sanden
03:33 TD Alen Dzogovic
03:39 TD Joshua Stuhlmacher
03:46 TD Daniel Milke

 

Bilder zum Spiel

 

 

Drucken E-Mail

ohagen 610x136

docasports 220

Gelenk- und Sportklinik Rhein/Ruhr

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Sie können die Nutzung dieser Cookies ablehnen, dies kann das Surferlebnis auf unserer Seite jedoch beeinträchtigen.
Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen. Akzeptiert! Ablehnen