wohnbau 220 neu

fusion5

innogy logo 350x500

nutrixxion 250x91 grn

U10 – Cardinals verschlafen den Rückrundenstart

ACDP 3

Bereits am ersten Wochenende nach den Ferien empfing die Spielgemeinschaft U10 der Assindia Cardinals und Neuss Legions die Mannschaften der Regionalliga NRW zum vierten Spieltag der Saison auf der Sportanlage „Bäuminghausstraße“ in Essen. Bei hervorragenden äußeren Bedingungen und mit der Unterstützung der Peewees und Juniors der Assindia Cardinals Cheerleader hatte sich die U10 einiges vorgenommen, doch am Ende blieb dem jungen Team neben einer Menge Spaß zumindest nichts Zählbares.

Dabei begann der Spieltag zunächst sehr erfreulich. Bei strahlendem Sonnenschein liefen alle vier Teams durch ein Spalier der Cheerleadern ein und begaben sich unter dem Applaus der Zuschauer zu den beiden Spielfeldern. Gleich im ersten Spiel mussten die jungen Cardinals gegen den Tabellenführer aus Düsseldorf starten und der Beginn ließ kurz auf eine kleine Sensation hoffen.

ACDP 1Nach einem holprigen Start auf beiden Seiten war es Quarterback Jakob Brauner, der seine Mannschaft durch einen Lauf mit dem ersten Touchdown des Tages in Führung brachte. Jedoch noch im Laufe der ersten Halbzeit konnten die Panther das Spiel übernehmen und so ging es mit 06:14 in die Pause. Nach der Pause spielten die Gäste aus Düsseldorf weiterhin ihre Überlegenheit aus und konnten durch zwei weitere Touchdowns auf insgesamt 06:26 erhöhen.ACDP 5 ACDP 2Zahlreiche gelungene Aktionen auf Seiten der Spielgemeinschaft sorgten jedoch für eine gute Stimmung im Team und so setzte man auf ein besseres Spiel gegen die Spielgemeinschaft der Bonn Gamecocks und Frankfurt Universe.

Im zweiten Spiel gehörte die erste Halbzeit den Kleinen und Neuen. Gemeinsam hatten sich die Coaches beider Teams darauf verständigt, zunächst denen eine Chance zu geben, die ansonsten nicht immer die verdienten Spielanteile erhalten. In einem munteren Spiel waren hier die ersten Punkte den Gamecocks vorbehalten. Bei einem Spielstand von 00:06 übernahmen nach der Pause die älteren Spieler beider Mannschaften und die Essener Spielgemeinschaft war sichtlich bemüht, den Rückstand möglichst schnell auszugleichen. So kam Tyler Schira, einer der kleinsten Cardinals, nach einem langen Pass zu seinem ersten Touchdown, den er zusammen mit den Mitspielern zu feiern wusste. Da jedoch auch den Bonnern noch zwei weitere Touchdowns gelangen, ging auch dieses Spiel (06:18) an die Gäste.

Am Ende blieb der Spaß und das ist in dieser Altersklasse ja auch die Hauptsache. So war es schön zu sehen, dass die jungen Spieler sich trotz der Niederlagen am Ende mit ihren Wasserflaschen jagten und das wahrscheinlich letzte schöne Wochenende zu nutzen wussten. Die erhoffte kleine Sensation gelang den Cologne Crocodiles, die die Düsseldorf Panther im zweiten Spiel schlagen konnten und dem Tabellenführer so die erste Niederlage zufügten. Da die Kölner zuvor auch schon die Bonn Gamecocks schlagen konnten, liegen sie mittlerweile mit vier Punkten Vorsprung auf dem zweiten Tabellenplatz und die Essener Coaches müssen sich für die letzten beiden Spieltage etwas einfallen lassen, möchte man daran noch einmal etwas ändern.ACDP 4

Viel Zeit bleibt ihnen dazu jedoch nicht, bereits am kommenden Wochenende (15.09.) lädt die Spielgemeinschaft zum nächsten Turniertag nach Neuss ein. Zusammen versucht man gegen die Cologne Crocodiles und die Bonn Gamecocks die nächsten Punkte zu sichern und hofft dabei auf lautstarke Unterstützung aus Essen und Neuss.

 

 

 

SG Assindia Cardinals / Neuss Legions vs. Düsseldorf Panther 06:26

06:00

TD

Jakob Brauner

 

06:06

TD

Düsseldorf Panther

 

06:12 

TD

Düsseldorf Panther

 

06:14

TPC

Düsseldorf Panther

 

06:20

TD

Düsseldorf Panther

 

06:26

TD

Düsseldorf Panther

 

SG Assindia Cardinals / Neuss Legions vs. Bonn Gamecocks   06:18

00:06

TD

Bonn Gamecocks

00:12

TD

Bonn Gamecocks

06:12 

TD

Tyler Schira

06:18

TD

Bonn Gamecocks

Tabelle der U10 Regionalliga West nach dem 4. Spieltag

1.

 

Düsseldorf Panther

14:02

258:50

+208

2.

 

Cologne Crocodiles

09:07

101:135

-34

3.

 

SG Cardinals / Legions   

05:11

90:189

-99

4.

 

Bonn Gamecocks

04:12

90:165

-75

 

Bericht Christian Brauner / Fotos Roland Schicho

Drucken E-Mail

Logo Karstadt Sports neu 4C

ohagen 610x136

loewe 220 neu

docasports 220

Gelenk- und Sportklinik Rhein/Ruhr

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Sie können die Nutzung dieser Cookies ablehnen, dies kann das Surferlebnis auf unserer Seite jedoch beeinträchtigen.
Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen. Akzeptiert! Ablehnen