wohnbau 220 neu

fusion5

innogy logo 350x500

nutrixxion 250x91 grn

U10 – Spielgemeinschaft vermisst auf den letzten Metern das Glück

Nachdem es die Spielgemeinschaft der Assindia Cardinals und Neuss Legions am vorletzten Spieltag noch einmal spannend machen konnte und die Entscheidung um den zweiten Tabellenplatz erst am letzten Spieltag in Bonn fallen sollte, waren die Hoffnungen groß, diesen auch zu sichern und die Vizemeisterschaft des Vorjahres zu wiederholen. Doch bereits der erste Blick auf das Handy verhieß am frühen Morgen nichts Gutes für Headcoach Konrad Pott. Krankheitsbedingt mussten kurzfristig vier weitere Spieler absagen und so konnte die Spielgemeinschaft am letzten Spieltag nur auf einen stark dezimierten Kader zurückgreifen.001

Mit zwölf Spielern aus Essen und Neuss startete man in den Spieltag und sah sich zunächst in einem sehr fairen Spiel dem diesjährigen Meister aus Düsseldorf gegenüber. Zu Beginn konnte man noch mithalten, aber im Laufe des Spiels zeigten die Panther warum sie die Tabelle zu Recht anführen und konnten sich deutlich absetzen. Zwar gelang es der Spielgemeinschaft kurz vor Schluss noch einmal zu punkten, mehr als Ergebniskorrektur war es zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht.002

Trotz des gleichzeitigen Sieges der Cologne Crocodiles gegen die Gastgeber aus Bonn blieb es bis zum letzten Spiel spannend und der Kampf um den zweiten Platz in der Regionalliga NRW entschied sich im letzten Spiel des Jahres. Gleich zu Beginn nutzen hierbei die Kölner jedoch Unsicherheiten in der Verteidigung der Spielgemeinschaft und konnten sich durch starke Einzelleistungen bereits zur Pause deutlich absetzen. In der zweiten Halbzeit dominierten zunächst die Defense-Reihen und auf weitere Punkte mussten die Spieler und Fans lange warten. Die letzten Punkte gehörten dann noch einmal der Spielgemeinschaft, die durch einen weiteren Touchdown wieder Spannung ins Spiel bringen konnte. Am Ende ließen sich die Crocodiles den Sieg jedoch nicht mehr nehmen und konnten die jungen Cardinals mit 18:14 schlagen. Nicht unerwähnt bleiben soll an dieser Stelle, dass der Neusser Dennis Keldenich mit der Unterstützung seines Teams seinen 100. Punkt der Saison erzielen konnte. Herzlichen Glückwusch zu diesem herausragenden Wert.003

Auch auf den erreichten dritten Platz können unsere jungen Spieler sehr stolz sein. Bis zum letzten Moment war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen und die vier in dieser Saison erzielten Siege zeigen, dass der durch die Coaching-Crew eingeschlagene Weg erste Früchte trägt. Mit dem letzten Spieltag trennen sich vorerst die Wege der Mannschaften aus Essen und Neuss, wobei man nach den erfolgreichen und vor allem harmonischen Vorjahren bestimmt auch in 2019 überlegen wird, ob und wie man diese Partnerschaft fortsetzen kann.004

Die Essener Spieler werden nun noch bis zu den Herbstferien trainieren und dann eine vierwöchige Trainingspause einlegen. Mitte November startet zusammen mit der U13 die Vorbereitung auf die Saison 2019. Weitere Infos zum Trainingsstart, den Trainingszeiten und –orten folgen in den kommenden Tagen.005

Düsseldorf Panther vs. SG Assindia Cardinals / Neuss Legions 26:14

06:00

TD

Düsseldorf Panther

 

07:00

PAT

Düsseldorf Panther

 

07:06 

TD

Dennis Keldenich

 

13:06

TD

Düsseldorf Panther

 

14:06

PAT

Düsseldorf Panther

 

20:06

TD

Düsseldorf Panther

 

26:06

TD

Düsseldorf Panther

 

26:12

TD

Jakob Brauner

 

26:14

TPC

Jakob Brauner

 

Cologne Crocodiles vs. SG Assindia Cardinals / Neuss Legions  18:14

06:00

TD

Cologne Crocodiles

06:06

TD

Dennis Keldenich

12:06 

TD

Cologne Crocodiles

18:06

TD

Cologne Crocodiles

18:12

TD

Jakob Brauner

18:14

TPC

Dennis Keldenich

Tabelle zum Saisonende der U10 Regionalliga West 2018

1.

 

Düsseldorf Panther

22:02

369:84

+285

2.

 

Cologne Crocodiles

13:11

171:212

-41

3.

 

SG Cardinals / Legions   

09:15

177:253

-76

4.

 

Bonn Gamecocks

04:20

114:282

-168

Bericht Christian Brauner / Fotos Claudia Schmitz

Drucken E-Mail

Logo Karstadt Sports neu 4C

ohagen 610x136

loewe 220 neu

docasports 220

Gelenk- und Sportklinik Rhein/Ruhr

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Sie können die Nutzung dieser Cookies ablehnen, dies kann das Surferlebnis auf unserer Seite jedoch beeinträchtigen.
Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen. Akzeptiert! Ablehnen