wohnbau 220 neu

fusion5

innogy logo 350x500

Logo Karstadt Sports neu 4C

magnethandel logo 500

  • Home

U19 - News

Top Teamleistung zum Rückrundenstart der Assindia Cardinals U19 bei tropischen Temperaturen

Trotz brütend heißer Temperaturen und einer fast achtwöchigen Sommerpause, lieferte das Team der Assindia Cardinals U19 einen beeindruckenden Start der Restrückrunde vor heimischen Publikum ab. Zum Spielende zeigte das Scoreboard 50:00 (34:00) Punkte für den Essener Nachwuchs. „Das war mal ein Ausrufezeichen unseres Teams. Trotz der hochsommerlichen Temperaturen, eines auf einigen Positionen geänderten Kaders und einer fast achtwöchigen Spielpause, haben meine Jungs eine beeindruckende Leistung abgerufen. Das intensive Training in den Sommerferien sowie der absolute Wille eines jeden einzelnen, waren der Schlüssel zu diesem dominanten Heimspielerfolg“ so Headcoach Daniel Frece.

14163650 1645364165792393 309701121 o

Gleich zu Beginn der Partie ließen die Hausherren keinen Zweifel aufkommen, dass man fest entschlossen war, die Punkte in Essen zu halten. Den ersten Touchdown im ersten Spielzug erzielte QB Martin Chromik mit einen starken Lauf über 60 Yards zum 06:00 gleich selbst. Der PAT im Anschluss misslang. Die Defense der Cardinals ließ den Gästen kaum Möglichkeiten, Ihr Angriffsspiel zu entfalten. Fast ausschließlich Strafen gegen die essener Verteidigungsreihen führten zu Raumgewinn durch die Mülheimer. Dennoch war es ein wachsamer Simon Sikorski, der einen Pass der Shamrocks abfing und bis kurz vor die Endzone der Gäste zurück trug.

  

14087550 1645364159125727 1078726407 o

Ein guter Lauf von SB Jannik Strackbein sicherte dann auch die nächsten Punkte für die Cardinals zum 12:00. Auch hier brachte der Zusatzversuch keine weiterenPunkte. Im zweiten Quarter ließ die essener Defense durch eine starke Teamleistung kaum nennenswerten Raumgewinn der Gäste zu und brachte Ihre Offense dadurch stetig in eine gute Feldposition. QB Martin Chromik konnte fortan, durch eine hervorragende Offenslinearbeit, immer wieder seine Reciever und Runningbacks gut ins Spiel bringen und somit bis zur Halbzeitpause durch weitere Touchdowns von SB Jannik Strackbein, RB Dominik Reuschel sowie RB Mohamed El Gawhar den verdienten Halbzeitstand von 34:00 herausspielen.Die PAT´s durch QB Martin Chromik sowie SB Mike Kammann sicherten die entsprechenden Extrapunkte. In der zweiten Halbzeit kamen dann alle Backupspieler ebenfalls zu Ihren Einsatzzeiten und fügten sich nahtlos in das gute Spiel der Cardinals ein.

Wie auch in der ersten Halbzeit war es die Defense, die hochkonzentriert die Mülheimer Offense stoppte und immer wieder zum Punt im vierten Spielversuch zwang. Die weiteren Punkte für die Essener erzielten WR Justin Neuhaus, den QB Martin Chromik mit einem sehenswerten Pass bediente, sowie SB Mike Kammann.

 

 

Leider konnte auch hier nur einer der beiden PAT´s zu Punkten verwertet werden, den WR Simon Sikorski sicher in der Endzone fing. Den 50:00 Endstand sicherte dann die Defense der Cardinals mit einem Safety in der Mülheimer Endzone und setzte somit das Krönchen auf eine über alle vier Quarter starke Abwehrleistung. 

14114596 1645364172459059 1929444253 oIm Endhuddle nominierten dann die Coaches SB Jannik Strackbein für die Offense, RB Mohamed El Gawhar für die Specialteam´s sowie die gesamte Defense als MVP´s des Tages.

„Die Mannschaft hat heute eine sehr gute Leistung gezeigt. Alle waren höchst konzentriert und fokussiert auf dieses Spiel. Besonders haben mir die Spieler auf den neuen Positionen gefallen, die Ihre Aufgaben sehr gut gelöst haben.Eine bärenstarke Offensline und eine über das ganze Spiel dominant auftretende Defense haben uns diesen klaren Heimspielerfolg ermöglicht.Meine Trainercrew hat in den Sommerferien ganze Arbeit geleistet und die Jungs sehr gut vorbereitet. Sicherlich haben wir immer noch einige Dinge gesehen, an denen wir weiter arbeiten müssen, aber nach einer so langen Spielpause und derart hohen Temperaturen war alles im grünen Bereich.Wir haben nun eine Woche Zeit, uns im Training auf den nächsten Gegner, die Spielgemeinschaft Hamm Aces/Cologne Falcons, vorzubereiten und die heutige Leistung in Hamm nochmals zu bestätigen“ so Frece abschließend.

 

  

Die Punkte für die Cardinals im Einzelnen :

1Q : 12:00 (TD Chromik); (TD Strackbein)

2Q : 34:00 (TD Strackbein, PAT Chromik);(TD Reuschel);(TD El Gawhar; PAT Kammann)

3Q : 40:00 (TD Neuhaus)

4Q : 50:00 (TD Kammann, PAT Sikorski), (Safety Team Defense)

 

Fotos : Oliver Jungnitsch

Drucken E-Mail

Assindia Cardinals U19 geht wieder auf Punktejagd

Das U19 Jugendteam um Headcoach Daniel Frece, bestreitet am kommenden Samstag das erste Meisterschaftsspiel nach der Sommerpause auf der BSA Bäuminghausstrasse. Zu Gast werden diesmal die Shamrocks aus der Nachbarstadt Mülheim sein.

„Während der Sommerferien haben wir unseren Jungs keine lange Pause gegönnt. Durch  regelmäßiges Teamtraining und einige Sommercamps, haben sich unsere Jungs gut fit gehalten. Die Eindrücke die wir insbesondere in dieser Woche mit der Coachingstaff gewinnen konnten, lassen auf einen guten Start in das Restprogramm der laufenden Saison blicken. Das Hinspiel in Mülheim konnten wir mit 14:28 für uns entscheiden. Die Shamrocks werden aber sicherlich in diesem Lokalderby alles versuchen, um das Ergebnis des Hinspieles nicht zu wiederholen. Mit Mülheim ist immer zu rechnen, auch wenn die Tabelle ein anderes Bild derzeit zeigt. Die gute Nachwuchsarbeit und cleveres Coaching der Shamrocks, machen es keinem Gegner einfach“ so Headcoach Daniel Frece.

 

Muehlheim Shamrock

 

Derzeit stehen die Assindia Cardinals auf dem dritten Tabellenplatz mit 8:4 Punkten und einem Score von +57. Die Gäste aus Mülheim hingegen auf dem fünften Tabellenplatz mit 2:8 Punkten und einem Score von -112. Trotz dieser Tabellenkonstellation dürfen sich die Zuschauer aber auf ein spannendes Revierderby freuen.

Kick-Off für die Assindia Cardinals U19 ist am Samstag 27. August 2016 um 11:00 h auf der BSA Bäuiminghausstrasse, 45326 Essen.

(Fotos : Oliver Jungnitsch)

Drucken E-Mail

Assindia Cardinals U19 geht auf Bärenjagd

Das U19 Jugendteam um Headcoach Daniel Frece, bestreitet am kommenden Samstag das letzte Meisterschaftsspiel vor der Sommerpause auf der BSA Bäuminghausstrasse. Zu Gast die Kerpen Bears, die es zu zähmen gilt. 

„Mein Team hat sich gegen die Kerpen Bears viel vorgenommen. Zum einen wollen die Jungs zeigen, dass die Cardinals vs Bears Bild 2Niederlage zum Saisonstart in Kerpen nur ein Ausrutscher war und zum anderen geht es um die Festigung von Tabellenplatz 3. Sicherlich schielen wir auch auf Tabellenplatz 2, jedoch wird Kerpen diesen mit aller Macht verteidigen wollen. Unser Scouting der Bears war sehr aufschlussreich und fester Bestandteil der zurückliegenden Trainingswoche. Auch in dieser Partie werden die Jungs sich voll und ganz auf Ihre Aufgaben konzentrieren und in jedem Spielzug 100% Einsatz geben müssen, den Kerpen steht nicht ganz unverdient auf dem Tabellenplatz über uns in der U19 Oberliga“, so Daniel Frece.

Nach dem Heimspielerfolg der letzten Woche gegen die Spielgemeinschaft Hamm Aces / Cologne Falcons, gehen die Cardinals als derzeitiger Tabellendritter in diese Partie. Das Punktekonto der Essener ist mit derzeit 8:4 Punkten sehr positiv und der Score mit +57 Punkten gut ausgebaut worden. Die Gäste aus Kerpen stehen mit 8:2 Punkten noch vor den Cardinals und haben einen sehr imposanten Score von +111 Punkten zu verzeichnen.

 

Cardinals vs Bears Bild 1

 

Kick-Off am Double-Header Spieltag für die Assindia Cardinals U19 ist am Samstag 25. Juni 2016 um 11:00 h auf der BSA Bäuiminghausstrasse, 45326 Essen. Im Anschluss trifft die U16 auf die Longhorns aus Langenfeld. Kick-Off dieser Partie ist dann um 14:00 h.

(Fotos : Oliver Jungnitsch)

Drucken E-Mail

SPIELABSAGE U19/U16/U13

cardinals kopf+++ WICHTIGER HINWEIS +++

Aufgrund der übertriebenen Luftfeuchtigkeit und Unbespielbarkeit des Platzes an der Bäuminghausstrasse sind die Spiele der U19 und U16 heute ABGESAGT. 

 

Aufgrund der Wetterprognose für das restliche Wochenende ist muss auch das Spiel der U13 am Sonntag entfallen.

 

Die Nachholtermine geben wir hier bekannt, sobald sie fixiert wurden. 

+++ WICHTIGER HINWEIS +++

Drucken E-Mail

Assindia Cardinals U19 mit Heimspielerfolg gegen die Hamm Aces / Cologne Falcons

Trotz Platzregen und verspätetem Kick-Off, bleibt das U19 Jugendteam der Assindia Cardinals auch weiterhin auf Erfolgskurs und schlägt die Spielgemeinschaft Hamm Aces / Cologne Falcons mit einem klaren 39:06 (28:06) vor heimischen Publikum. 

Durch die lautstarke Unterstützung des gesamten U16 Jugendteams der Cardinals und mit einer Cardinals vs Hamm Cologne Bild 1konzentrierten Offense Leistung, ließen die ersten Punkte des Spieltages nicht lange auf sich warten. Gleich der zweite Spielzug nach Handoff von QB Martin Chromik auf RB Tim Stacks, der einen starken Lauf über 70 Yards erlief, brachte die ersten Punkte zum 06:00 für die Essener. Den erfolgreichen PAT zum 08:00 erlief RB Mohamed El Gawhar. Die ebenfalls sehr starke Defense der Cardinals zeigte gleich zu Beginn, dass man keine Yard´s leichtfertig verschenken wollte und zwang die Aces/Falcons im vierten Spielversuch den Ball zu Punten. Einige gute Läufe der Cadinals durch SB Mike Kammann wiederum brachten das Angriffsteam in eine erneut aussichtsreiche Feldposition, ehe QB Chromik auf WR Baran Cetinkaya einen Pass in der Endzone zum 14:00 anbringen konnte. Den PAT zum 16:00 erlief  QB Martin Chromik selbst. 

Auch im zweiten Quarter dominierten die Cardinals das Spielgeschehen und erzielten Raumgewinn um Raugewinn, durch ein immer effizienteres Laufspiel der gesamten RB`s. Der Touchdown zum 22:00 durch Mohamed El Gawhar war dann auch schnell erzielt. Auch hier ließ es sich QB Martin Chromik nicht nehmen, den PAT zum 24:00 selber zu erlaufen. Durch die sehr aufmerksame und konsequente Defense der Cardinals, hatte die Spielgemeinschaft der Aces/Falcons kaum etwas entgegen zu setzen und musste in jedem vierten Spielversuch Punten. Den letzten Touchdown der ersten Halbzeit konnte wiederum QB Martin Chromik selbst erlaufen und erhöhte das Scoreboard nach seinem ebenfalls erfolgreichen PAT zum 32:00.

Cardinals vs Hamm Cologne Bild 2

In der zweiten Spielhälfte war es erneut die Bärenstarke Defense der Hausherren, die kaum nennenswerten Raumgewinn der Gäste zuließen. Damit konnte die Offense der Cardinals  wiederum mit guten Feldpositionen starten. Effektives Lauf- und Passspiel ließen auf die weiteren Punkte dann auch nicht lange auf sich warten. QB Martin Chromik fand wiederum eine große Lücke in den Abwehrreihen und erlief den folgenden Touchdown zum 38:00. Der PAT wurde diesmal durch Kicker Simon Sikorski durch das Fieldgoal zum 39:00 erfolgreich gekickt.

Im letzten Quarter wechselten die Essener Coaches dann auch reichlich durch und gaben den Backup Spielern entsprechende Spielanteile. Eine kleine Unachtsamkeit in der Defense führte dann auch zum ersten Touchdown der Gäste zum 39:06 Endstand.

„Wow !“ so Headcoach Daniel Frece nach dem Schlusspfiff, „Mein Team hat heute erneut gezeigt, dass Sie wirklich guten Football spielen. Trotz des verspätetem Kick-Off´s, haben Sie zu keiner Zeit den Fokus auf dieses Spiel verloren. Eine wiedermal sehr starke  und konzentrierte Leistung unserer Defense hat einen großen Anteil daran, dass wir heute sehr oft Punkten konnten. Die Jungs waren gleich zu Beginn gut im Spiel und jeder hat heute für seinen Nebenmann gefightet. Ein besonderes Lob möchte ich aber auch an die Spielgemeinschaft Hamm Aces / Cologne Falcons aussprechen, die trotz eines stark dezimierten Kaders den Kopf nicht in den Sand gesteckt und das Spiel bis zum Schluss  durchgespielt haben“ so Frece weiter. 

Nach Spielende hat die Coaching Crew die MVP Award´s (Most Valuable Player) des Gameday`s wie folgt benannt:

Defense : DL Efecan Muhammed Köse

MVP 90 Efecan Muhammed Köse

 

Offense : OL Dominik Scheidt

10341483 649878635097231 3938377944333084013 n

Special-Team : Returner Jannik Strackbein

MVP 27 Jannick Strackbein

 

 

Cardinals vs Hamm Cologne Bild 3

Für das U19 Team der Assindia Cardinals bleibt jetzt nicht viel Zeit, um sich in der anstehenden Trainingswoche auf den nächsten Gegner vorzubereiten.

Mit den Kerpen Bears erwarten die Cardinals den aktuellen Tabellenzweiten der U19 Oberliga am kommenden Samstag um 11:00 h auf heimischem Spielfeld. Dieser Gameday ist auch gleich ein großer „Cardinals Football Day“.

Um 11:00 h startet die U19 gegen die Kerpen Bears, gefolgt von der U16 um 14:00 h, die ebenfalls auf der BSA Bäuminghausstr. ihr letztes Spiel vor der Sommerpause gegen die Longhorns bestreitet.

1Q : 08:00 (TD Stacks, PAT El Gawhar); 16:00 (TD Cetinkaya, PAT Chromik);

2Q : 24:00 (TD El Gawhar, PAT Chromik); 32:00 (TD Chromik, PAT Chromik);

3Q : 39:00 (TD Chromik, PAT Sikorski);

4Q : 39:06; Fotos

 

Oliver Jungnitsch & Roland Schicho

Drucken E-Mail

ohagen 610x136

loewe 220 neu

docasports 220

Gelenk- und Sportklinik Rhein/Ruhr

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Sie können die Nutzung dieser Cookies ablehnen, dies kann das Surferlebnis auf unserer Seite jedoch beeinträchtigen.
Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen. Akzeptiert! Ablehnen