wohnbau 220 neu

fusion5

innogy logo 350x500

nutrixxion 250x91 grn

magnethandel logo 500

Verein - News

Autohaus Borgmann weiterer neuer Partner der Cardinals

190227 AC Borgmann 1037Mit dem Autohaus Borgmann in Essen-Borbeck freuen sich die Assindia Cardinals einen weiteren neuen Partner ab der Saison 2019 präsentieren zu können. Seit vielen Jahrzehnten ist Opel Borgmann im Essener Norden ansässig und als zuverlässiger und kompetenter Partner bekannt.

Das Familienunternehmen hat eine über 70-jährige Tradition, und an den über 10 Standorten im nördlichen Ruhrgebiet beschäftigt das Unternehmen über 300 Mitarbeiter. Zwischenzeitlich ist Borgmann aber auch kompetenter Partner für weitere Marken, wie z. B. Hyundai, Skoda oder Ford.

"Gerade in Zeiten, in denen viele Autobesitzer verunsichert sind, sind wir über einen Partner froh, der offen und ehrlich berät und über eine Produktpalette verfügt, die durchaus zukunftsweisend ist. In unseren Gesprächen haben wir das Autohaus Borgmann als sehr zuverlässigen, sympathischen und kompetenten Partner kennen gelernt", erläutert Cardinals Präsident Wilfried Ziegler. "Sicherlich steht Opel Borgmann den Cardinals auch mit Fahrzeugen zur Verfügung. Viel wichtiger ist uns aber, dass unsere Mitglieder in den Genuss sehr guter Angebote kommen und wir Werbung für einen tollen Partner machen können.“

190227 AC Borgmann 1002190227 AC Borgmann 1047190227 AC Borgmann 1035

Drucken E-Mail

Wartezone TV neuer Partner der Cardinals

Wartezone TV ist neuer Partner der Assindia CardinalsMit der Saison 2019 startet die vielversprechende Zusammenarbeit des Essener Footballvereins mit Wartezone TV. Auf über 60 Info-Bildschirmen, z. B. in kommunalen Wartebereichen, Arztpraxen, Ladenlokalen, Begrüßungslobby uvm., unterhält Wartezone TV die Kunden während ihrer Wartezeit und erreicht somit einen großen Personenkreis, der offen für die Informationen ist. Künftig präsentieren dort auch die Assindia Cardinals Informationen zu anstehenden Spieltagen, Sonderveranstaltungen, aber auch kurze Image-Videos über den Verein.

"Neben der Ankündigung zu unseren Gamedays wollen wir durch dieses sehr populäre und breit aufgestellte Medium vor allem auf unseren Verein aufmerksam machen. Neben der 1. Mannschaft werden auch der Jugendfootball, Flagfootball und unsere Cheerleader präsentiert", freut sich Cardinals Präsident Wilfried Ziegler bei der Vertragsunterzeichnung im Hause von Wartezone TV. 

"Wir wollen mit kurzen und prägnanten Videosequenzen die Zuschauer binden und sind uns sehr sicher, dass es unsere Bekanntheit und somit unsere Zuschauer- und Mitgliederzahlen positiv beeinflussen wird. Die Kooperation hat aber noch weitere Facetten, die wir vermutlich unseren Fans im Stadion zum ersten Ligaspiel präsentieren können. Wenn es klappt, wird es nicht zu übersehen sein - mehr will ich dazu aber noch nicht verraten!"

Auch die Geschäftsführer von Wartezone TV, Christian Feldmeier und Manuel Schneider freuen sich über die Cardinals als neuen Partner: "Wir haben ja bereits einige andere Essener Sportvereine, die sich bei uns präsentieren. Mit Football und den Cardinals kommt nun noch ein weiterer Partner hinzu, der einen positiven Spirit mitbringt und unser Format noch attraktiver macht."

Drucken E-Mail

Sportjournalist/-in gesucht

Kopf 4C dunkelDie Assindia Cardinals suchen zur Unterstützung der Vereinsarbeit einen ehrenamtlich tätigen Journalisten (m/w/x), der Lust hat, Berichte rund um den Essener Footballverein zu verfassen und als Pressekontakt zu fungieren.

Die Assindia Cardinals sind mit über 500 Mitgliedern, verteilt auf 4 Jugendteams, einem Flagfootballteam, der 1. Mannschaft und rd. 100 Cheerleadern, einer der etabliertesten American Football Vereine in Deutschland.

Neben den Spielberichten (Erfahrung mit American Football ist wünschenswert, aber keine Grundvoraussetzung, sofern die Bereitschaft besteht, sich in den faszinierenden Sport einzuarbeiten), sollen die Informationen rund um den Essener Footballverein erstellt und über den Presseverteiler verschickt werden.

Wir erhoffen uns eine längerfristige Zusammenarbeit, bei der Nachwuchsjournalisten Erfahrungen sammeln, aber auch Spaß in und mit einem erfolgreichen Sportverein haben können!

Der Zeitaufwand dürfte bei max. 3 bis 4 Stunden/Woche liegen.

Auch wenn die Aufgabe "nur" ehrenamtlich und somit unbezahlt ist, so ist doch von besonderer Wichtigkeit, dass die Berichterstattung zuverlässig und zeitnah erfolgt. Da bei den Assindia Cardinals alle ehrenamtlich tätig sind, sind vor allem Eigeninitiative und "pro-aktives" Handeln gefragt.

Interessenten wenden sich bitte an Wilfried Ziegler, Tel.: 0173-2758679 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken E-Mail

ohagen 610x136

docasports 220

Gelenk- und Sportklinik Rhein/Ruhr

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Sie können die Nutzung dieser Cookies ablehnen, dies kann das Surferlebnis auf unserer Seite jedoch beeinträchtigen.
Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen. Akzeptiert! Ablehnen